• DIE HAUT IST DER SPIEGEL UNSERER SEELE

    Eine umfassende Beratung und detaillierte Aufklärung über den Eingriff stehen für uns immer an erster Stelle.
  • 1

Therapie des Zähneknirschens (Bruxismus)

Durch nächtliches Knirschen mit den Zähnen kann der Kaumuskel stark trainiert werden. Daraus resultiert, dass das Gesicht einseitig, teilweise auch doppelseitig anschwillt. Betroffene Personen klagen über Druck- und Kiefergelenksschmerzen, aber teilweise auch über zunehmende Gesichtsasymmetrie. Durch Injektionen mit Botulinumtoxin A wird der Kiefermuskel geschwächt. Es ist dadurch nicht mehr möglich, dass der Kiefer mit voller Wucht zusammen gepresst wird (der Kiefermuskel ist der stärkste Muskel des Körpers). Bei stark betroffenen Personen bietet das Botulinumtoxin eine Möglichkeit, das starke Zähnepressen zu unterbinden.

Parallel zur Behandlung mit Botulinumtoxin sollten die Ursachen des Zähneknirschens gefunden und gelöst werden (z.B. Stressabbau).

 

Wichtige Informationen

Vorbereitung: Vorstellung beim Zahnarzt
Intoleranz gegenüber einer nächtlichen Zahnschiene
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
Dauer des Effektes: ca. 3 bis 6 Monate
Kontrolluntersuchung: zu jeder Zeit möglich
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in der Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ok“, um Cookies zu akzeptieren und direkt diese Website besuchen zu können.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen